Information in eigener Sache

14. August 2010 um 11:24 | Veröffentlicht in Grundsätzliches | Hinterlasse einen Kommentar
Schlagwörter:

Sehr geehrte Leserinnen & Leser,

wie jede/r von Ihnen unschwer selbst feststellen kann, ist auf dieser Seite seit gut einem Jahr nicht allzu viel passiert. Die Gründe dafür sind einigen bekannt, für alle anderen kann und möchte ich momentan nur erklären, dass sich auch entsprechend wenig getan und entwickelt hat. Wir werden jetzt zunächst einmal den September abwarten, für den eine Veranstaltung angekündigt wurde, welche in letzter Konsequenz auch Klarheit darüber bringen muss, wie es weitergehen kann und soll. Vom Verlauf und Ergebnis dieses „Events“ machen wir es aktuell abhängig, ob ein weiteres Eintreten für die hier aufgezeigten Ziele aus unserer Sicht und unter den gegebenen Umständen noch einen Sinn machen kann.

Das bedeutet auch, dass diese Seite – sollte es keine klaren Ansagen und ein dementsprechendes, gemeinschaftlich getragenes Engagement geben – voraussichtlich nur noch bis Ende September online sein und danach gelöscht werden wird. – Sollte sich jedoch ein positives und de facto wegweisendes Ergebnis einstellen, werden wir dies hier bekanntgeben und mit einer entsprechenden Berichterstattung und Informationsweise fortfahren.

In diesem Sinne und bis dahin

mit freundlichen Grüßen

(i.A.) Hans-D. Ziran

Grundlegendes

6. Februar 2009 um 23:54 | Veröffentlicht in Grundsätzliches | 2 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Hier soll zunächst einmal ganz allgemein auf die Grundlagen des Denkens und Handelns eingegangen werden, die für das auf dieser Seite vorgestellte und zur Diskussion gestellte Engagement maßgeblich sind. Dabei gilt es – aus unserer Sicht (AmSeL) – klar festzustellen, dass die zuerst als Initiative ins Leben gerufene Gruppe, die sich im Juli 2007 den bürokratischen und finanziellen Kraftakt einer Vereinsgründung aufgebürdet hat, ganz gewiss nicht vorgehabt hatte, sich im großen Stil mit den Machenschaften der „Weltpolitik“ auseinanderzusetzen. Doch wie heißt es doch gleich so schön und leider treffend: erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

Es kann aber gerade deswegen nicht nur um die „AmSeL“ gehen … man muss insbesondere auch die Volksgewerkschaft einbeziehen und natürlich nicht weniger die Notwendigkeit, dass alle aktiv um eine Veränderung unserer Gesellschaft und ihrer Rolle im „Staatswesen“ bemühte Gruppen (etc.) ihre Bemühungen, Kompetenzen und selbstverständlich auch ihre Kapazitäten viel stärker bündeln müssen, damit auf dem Umweg einer basisdemokratischen Reform der Politik alle anderen zu konstatierenden Probleme gelöst werden können. Diese Ausgangslage möchte ich hier „so kurz als möglich“ darlegen und mit Verweisen zu umfangreicheren und weiterführenden Informationen verbinden. Continue Reading Grundlegendes…

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.